Liverpool :Xherdan Shaqiri teilt Wechselwunsch mit – zwei Klubs interessiert

xherdan shaqiri schweiz 3
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com
Werbung

Xherdan Shaqiri will den FC Liverpool spätestens bis Transferschluss Ende August verlassen. "Ich habe der Vereinsführung gesagt, dass ich mich bereit fühle für eine neue Herausforderung", erklärt Shaqiri laut dem Corriere dello Sport.

"Sie haben meine Entscheidung akzeptiert und hören sich jetzt Angebote für mich an. Ich würde gerne zurück nach Italien. Ich würde gerne für Lazio spielen."

Hintergrund

In diesem Zusammenhang wird Lazio Rom auch als möglicher Abnehmer gehandelt. Goal.com schiebt das Transferkarussell noch etwas an und nennt den SSC Neapel als potenzielle neue Destination Shaqiris, der an der Anfield Road noch über einen bis 2023 datierten Vertrag verfügt.

Shaqiri lieferte bei der Europameisterschaft überzeugende Leistungen ab. Als Leader der Schweizer Nationalmannschaft führte er seine Auswahl sensationell bis ins Viertelfinale.

In der Runde der letzten Acht war gegen Spanien erst im Elfmeterschießen Schluss. Überragend war vor allem Shaqiris Auftritt beim Vorrunden-3:1 gegen die Türkei, bei dem er einen Doppelpack schnürte.

Ein billiges Unterfangen wird ein Transfer des 29 Jahre alten Kraftpakets allerdings nicht. Immerhin rund 18 Millionen Euro soll die Liverpooler Preisvorstellung lauten.

Video zum Thema