PSG-Leihgabe :Lockruf von der Insel: Alphonse Areola vor Abschied von Real?

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Im Sommer kam es zum Torhüter-Tausch zwischen Paris Saint-Germain und Real Madrid. Keylor Navas (9) wechselte dauerhaft in den Prinzenpark, Alphonse Areola ging im Gegenzug auf Leihbasis in die Primera Division.

Im Trikot von Real Madrid sind Alphonse Areolas Aussichten auf Spielanteile allerdings wenig erbaulich, zu stark ist Konkurrent Thibaut Courtois.

Nach derzeitigem Stand endet Areolas Arbeitspapier beim spanischen Rekordmeister am Saisonende. Geht er danach in die Premier League?

Der Tageszeitung DAILY MIRROR zufolge zeigt Tottenham Interesse an dem 26-Jährigen. Gespräche mit Areolas Berater sollen bereits stattgefunden haben.

Die Spurs halten Ausschau nach einem langfristigen Erben für Hugo Lloris (33), dessen Vertrag noch bis 2022 gültig ist.

Als Topkandidat gilt Andre Onana von Ajax Amsterdam, nun scheint aber auch Alphonse Areola eine Option für den Traditionsverein aus Nordlondon zu sein.

Anzeige