Primera Division :Lopetegui holt Joan Jordan nach Sevilla

Foto: Leonard Zhukovsky / Shutterstock.com
Anzeige

Der FC Sevilla hat den dritten externen Neuzugang für die kommende Spielzeit bekanntgegeben.

"Joan Jordan ist der dritte Neue für die Sommer-Transferperiode 2019/2020", erklärten die Andalusier via TWITTER.

Der zentrale Mittelfeldakteur kommt Medienberichten zufolge für 14 Millionen Euro aus Eibar und unterschreit langfristig im Ramon Sanchez Pizjuan.

20 Prozent der Ablösesumme für Joan Jordan geht an Espanyol Barcelona.

Die Katalanen hatten sich eine Weiterverkaufsbeteiligung gesichert, als sie den Mittelfeldakteur 2017 an Eibar abgaben.

Der neue Sevilla-Coach Julen Lopetegui konnte vor Joan Jordan bereits Innenverteidiger Diego Carlos (26, 15 Millionen Euro Ablöse) vom FC Nantes als Neuzugang begrüßen.

Video zum Thema

Auch der israelische Mittelstürmer Munas Dabbur (27) wurde für 15 Mio. verpflichtet.

Sevilla hatte die vergangene Saison auf dem sechsten Tabellenplatz abgeschlossen und startet in der Europa League.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige