SSC Neapel :Lorenzo Insigne: Klärendes Gespräch mit Carlo Ancelotti

Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com
Anzeige

Das Verhältnis zwischen Lorenzo Insigne und Carlo Ancelotti (60) war in den vergangenen Wochen nicht das beste. Der Starcoach war mit Insignes Leistungen im Mannschaftstraining nicht einverstanden.

Ancelotti setzte den Offensiv-Star auf die Tribüne, was dem Insigne-Clan sauer aufstieß. Lorenzo Insignes Bruder giftete gegen Ancelotti, löschte den verbalen Angriff via INSTAGRAM allerdings schnell wieder.

Ancelotti und Insigne haben sich laut SKY SPORT ITALIA am Mittwoch an einen Tisch gesetzt und die Irritationen ausgeräumt. Anwesend war dem Vernehmen nach auch Insigne-Berater Mino Raiola.

Auch Sportdirektor Sportdirektor Cristiano Giuntoli weilte dem Meeting bei, Präsident Aurelio De Laurentiis allerdings nicht. Angeblich lief das Treffen gut,  es habe eine entspannte Atmosphäre geherrscht.

» SSC Neapel: Aurelio De Laurentiis erhält lukratives Kaufangebot

» Dries Mertens vor Absprung aus Neapel - Inter lockt

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige