Anzeige

SSC Neapel :Lorenzo Insigne will Schaden beheben

lorenzo insigne 2020 01 008
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Anzeige

In den vergangenen Jahren war der SSC Neapel eine Konstante in der Serie A. Stets erreichte der Klub aus Süditalien die Champions League.

Da dieses Ziel aber im Herbst nach einem schwachen Start in der Liga in Gefahr geriet, handelte Aurelio De Laurentiis: Carlo Ancelotti (60) wurde entlassen, Gennaro Gattuso (41) als Nachfolger eingestellt.

Doch auch unter dem Neuen lief es schleppend. Zuletzt konnte allerdings Juventus Turin besiegt werden, gegen Sampdoria Genua gab es am Wochenende zudem einen 4:2-Erfolg.

Lorenzo Insigne will mehr. "Es ist wahr, dass wir drei Siege am Stück geholt haben, aber es gibt noch viel zu tun und wir müssen konzentriert bleiben", sagte er gegenüber SKY SPORT ITALIA.

Der Nationalspieler weiter: "Ich denke, wir können die Saison noch retten und müssen den Schaden, den wir vorher angerichtet wurde, wieder beheben."

Der SSC Neapel belegt nun mit 30 Punkten den 10. Tabellenplatz. Der Rückstand auf Champions-League-Qualifikationsrang vier beträgt neun Zähler.

Folge uns auf Google News!