Manchester United :Lorenzo Pellegrini zu United? Berater reagiert auf Spekulationen


Der Berater von Lorenzo Pellegrini (22) hat Spekulationen um einen Januar-Wechsel seines Schützlings zu Manchester United zurückgewiesen.

  • Fussballeuropa RedaktionDonnerstag, 22.11.2018
Foto: Fabio Diena / Shutterstock.com
Anzeige

Lorenzo Pellegrini hat sich seit seinem 10 Millionen Euro teuren Wechsel von Sassuolo zurück zu seinem Heimatverein AS Rom im Sommer 2017 zum Stammspieler gemausert.

Der 22-Jährige zeigt starke Leistungen unter Eusebio di Francesco. In der Nationalmannschaft debütierte er bereits im Mai 2017. Seitdem lief er neunmal im Azzurri-Trikot auf.

Dank einer Ausstiegsklausel ist der zentrale Mittelfeldspieler für 30 Millionen Euro zu haben.

Manchester United will Pellegrini Medienberichten zufolge im Januar verpflichten und bietet dem Vernehmen nach eine Gehaltsverdopplung auf zwei Millionen Euro netto.

Pellegrini-Berater Giampiero Pocetta will aber nichts von einem Winter-Wechsel wissen.

"Diese Themen sind im Moment unwichtig, aber natürlich ist Pellegrini begehrt. Lorenzo ist glücklich, er hat schon einmal die Roma gewählt", sagte der Spielervermittler gegenüber dem CORRIERE DELLO SPORT.

Video zum Thema

Redebedarf sieht Pocetta offenbar nicht. "Wenn ich über Lorenzo spreche, kann ich nur über seine außergewöhnliche Form sprechen."

Pellegrini konzentriere sich auf die Roma und lasse sich von Spekulationen um seine Zukunft nicht beeinflussen.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige