FC Bayern :Lothar Matthäus befürwortet Guardiola-Rückholaktion

Foto: Antonio Scorza / Shutterstock.com
Anzeige

Viele schmachten seit geraumer Zeit nach dem Fußball, den der FC Bayern unter Pep Guardiola praktiziert hatte.

Nach der Entlassung von Niko Kovac sondieren die Münchner Verantwortlichen den Markt nach einer adäquaten Lösung – und setzen dabei auf Altbewährtes?

"Wenn der FC Bayern Ballbesitz-Fußball spielen lassen will, gibt es keine bessere Lösung als Pep Guardiola", spricht sich Lothar Matthäus in der BILD für eine Rückkehr aus. "Dann wäre er ein Gewinn für Bayern wie die Bundesliga."

Die SPORT BILD hatte davon berichtet, dass der Name Guardiola innerhalb der Bayern-Gremien gefallen sei.

Als weitere Kandidaten gelten Erik ten Hag und Thomas Tuchel. Guardiolas Vertrag bei Manchester City ist noch bis 2021 gültig – er wartet auf den Champions-League-Titel mit den Skyblues.

Schlussendlich überwiegen aber auch bei Matthäus die Zweifel, ob eine Rückkehr von Guardiola für alle Beteiligten die beste Entscheidung wäre: "Wenn man sich trennt, muss ja auch etwas nicht gestimmt haben. Das macht mich skeptisch."

» Thomas Müller zieht mit Drogba gleich - und nimmt Ibrahimovic ins Visier

» Bayern stellen Rekord auf - Manuel Neuer lobt Flick

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige