FC Barcelona :Louis van Gaal nennt seine besten Spieler - beide spielten bei Barça


Rund drei Dekaden war Louis van Gaal durchgehend in den europäischen Topligen als Trainer unterwegs. Ein Spieler ist dem Niederländer besonders im Gedächtnis geblieben.

  • Andre OechsnerFreitag, 07.06.2019
Foto: AGIF / Shutterstock.com
Anzeige

Während Louis van Gaals erster Amtszeit beim FC Barcelona, die von Juli 1997 bis Mai 2000 andauerte, brannten sich vor allem die Einheiten mit Luis Figo in den Kopf des ehemaligen niederländischen Weltklassetrainers.

Auf die Frage des GUARDIAN nach dem Spieler, mit dem es van Gaal am meisten Freude machte, zu trainieren, lässt der heute 67-Jährige verlauten: "Luis Figo."

"Er ist ein Gewinnertyp. Er war immer voll da, ob im Training oder im Spiel. Diese Spielertypen mag ich am liebsten, weil sie dir gegenüber offen sind, auf dem Platz aber trotzdem Führungspersönlichkeiten sind."

Im gleichen Atemzug nennt er den heutigen spanischen Nationaltrainer Luis Enrique, der damals ebenfalls im Kader stand.

In ihren drei gemeinsamen Barça-Jahren holte Van Gaal einige Titel.  Zweimal wurde man Spanischer Meister, einmal stand am Ende der Pokalgewinn zu Buche.

Den besten Moment seiner Trainerkarriere verlebte van Gaal jedoch nicht in Barcelona. Den hatte er bei Ajax Amsterdam.

Video zum Thema

"Der aufregendste Moment war nicht auf der Trainerbank. Es war auf den Kanälen von Amsterdam nach dem Gewinn der Champions League (mit Ajax 1995; Anm. d. Red.). Es war fantastisch", blickt der Niederländer zurück.

Mehr als eine Million Menschen entlang den Kanälen haben damals der Mannschaft zugejubelt – "einfach fantastisch", so van Gaal.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige