Gespräche stehen an :Lucas Biglia will beim AC Mailand bleiben


Der AC Mailand und Lucas Biglia (33) werden in Kürze über eine mögliche Vertragsverlängerung sprechen.

  • Fussballeuropa RedaktionDienstag, 16.04.2019
Video zum Thema
Anzeige

"Ich werde am Mittwoch nach Italien reisen, um mit Mailand zu sprechen", kündigte Biglias Berater Enzo Montepaone gegenüber CALCIOMERCATO.COM an.

Biglia war 2017 für fast 20 Millionen Euro von Lazio Rom zu den Rossoneri gekommen und machte seitdem 54 Partien für Milan.

Unter Gennaro Gattuso (41) ist der ehemalige argentinische Nationalspieler eine feste Größe im Mittelfeld.

Der Vertrag des Südamerikaners läuft 2020 aus. Gerne würde er ihn verlängern.

"Lucas hat ziemlich klare Vorstellungen: Er möchte in Mailand bleiben", betonte sein Berater. "Allerdings müssen wir abwarten, was der Verein will."

Im vergangenen Jahr hatten Klubs aus der Chinese Super League Interesse an dem Routinier gezeigt, auch die Boca Juniors würden ihn gerne verpflichten.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige