FC Sevilla :Lucas Ocampos stolz auf Interesse von Real Madrid

lucas ocampos
Foto: dalayo / Shutterstock.com
Anzeige

Zehn Tore hat Lucas Ocampos in dieser Saison für den FC Sevilla erzielt. Eine Quote, die angeblich Real Madrid hat hellhörig werden lassen. Der Argentinier sieht dies als Lohn für seine Arbeit an.

"Neulich, als ich mit meiner Frau darüber sprach, schlugen wird die Zeitung auf und sahen, das sich Real Madrid mit mir beschäftigt. Das lässt deine Brust natürlich anschwellen", sagt Ocampos bei PLANETA 947.

Die Saison mache ihm sehr viel Spaß und er habe vor, zurückzukehren und an sein Niveau vor der Corona-Unterbrechung anzuknüpfen. Denn: "Ich will meine beste Saison spielen, die ich seit meinem Wechsel nach Europa hatte."

Diese hatte er 2017/18 bei Olympique Marseille, für das er in allen Wettbewerben 16 Tore erzielte. Auf einen möglichen Real-Wechsel geht der 25-Jährige allerdings nicht näher ein. Vielmehr spricht er von einer Rückkehr zu seiner großen Liebe.

Für River Plate hatte er einst sein Profidebüt gegeben. "Ich bin vor Kurzem zurückgekehrt und habe gesagt, dass ich die Möglichkeit haben muss und möchte, dort noch einmal zu spielen", sagt Ocampos, der aber betont, dass das Team auf einem entsprechend hohen Niveau sein müsse.