Traumstart bei Atletico Madrid :Luis Suarez lässt prominente Atleti-Vorgänger hinter sich

luis suarez uruguay 5
Foto: AGIF / Shutterstock.com

Die Verpflichtung von Luis Suarez hat sich für Atletico Madrid schon in den ersten Wochen bewährt. In lediglich 216 Spielminuten hatte sich der Uruguayer alle 54 Minuten an einem Treffer beteiligt – drei erzielte Suarez selbst, einen legte er vor.

Gemessen an den anderen großartigen Stürmer, die für Atleti aktiv waren, kommt lediglich Ex-Atleti-Superstar Radamel Falcao annähernd an Suarez' Wert ran.

Der Kolumbianer schnürte in seinem zweiten Spiel einen Hattrick und im dritten einen Doppelpack, stand jedoch mit 338 Minuten länger auf dem Platz. Falcao beteiligte sich somit alle 56 Minuten an einem Tor.

antoine griezmann 2018 7
Foto: bestino / Shutterstock.com

Antoine Griezmann und Diego Forlan, ebenfalls zwei Könner ihres Fachs und einst bei Atletico Madrid angestellt, taten sich in ihren ersten Auftritten für die Colchoneros dagegen schwer. Griezmann gelang in seinen ersten Spielen weder ein Tor noch eine Torvorlage. Auch Forlan hatte Probleme, sich zu adaptieren, und kam nur auf einen Treffer in den ersten vier Ligaspielen.

Hintergrund


Luis Suarez effizienter als Radamel Falcao und Co.

In Sachen Effizienz ist Suarez seinen Vorgängern ebenfalls um einige Längen voraus. Der AS zufolge gab der ehemalige Barça-Star in den ersten Wochen neun Torschüsse ab, fünf davon fanden ihr Ziel – ein Wert von 60 Prozent.

In der Hauptstadt Spaniens setzen sie große Stücke in Suarez, besonders am Mittwochabend. Dann trägt Atleti das Auswärtsduell mit dem FC Bayern am 1. Spieltag der Champions-League-Gruppenphase aus. Gegen den amtierenden Titelträger gingen Suarez und Barça in der letzten Ausgabe mit 2:8 unter.