Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

FC Barcelona :Luis Suarez verteidigt Coutinho - und lobt Dembele

  • Fussballeuropa Redaktion Dienstag, 05.02.2019

Luis Suarez (32) stärkt seinem in der Kritik stehenden Mannschaftskollegen Philippe Coutinho den Rücken.

Werbung

Philippe Coutinho ist in dieser Saison noch auf der Suche nach der Form, die ihn vor einem Jahr so interessant für Barça machte, dass die Katalanen bis zu 160 Millionen Euro Ablöse in ihn investierten.

Den Konkurrenzkampf gegen Ousmane Dembele hat Coutinho in dieser Spielzeit meistens verloren. Erst in den vergangenen Wochen, als Dembele verletzt fehlte, durfte Coutinho regelmäßig von Beginn an ran.

Die Glanzvorstellungen des Südamerikaners lassen sich in dieser Spielzeit jedoch an einer Hand abzählen. Luis Suarez stärkt dem offensiven Mittelfeldakteur dennoch den Rücken.

"Er kam von der WM, wo er immer in der Startelf war, aber später eine Verletzung hatte. Das machte es ihm schwer", sagte der Mittelstürmer gegenüber SPORT.

Ousmane Dembele habe unterdessen starke Leistungen gezeigt, so Suarez. Coutinho habe akzeptiert, dass Dembele den Vorzug erhielt.

Zuletzt sei bei Coutinho einfach der Wurm drin gewesen, erklärt Suarez: "Es gibt einfach Momente, in denen nichts klappen will. Das kenne ich, weil es mir auch schon passiert ist."

Video zum Thema

Coutinhos Doppelpack gegen Sevilla im Viertelfinal-Rückspiel der Copa del Rey macht Suarez Hoffnung auf bessere Zeiten seines Mannschaftskollegen.

"Er ist jetzt wieder in guter Form und erfüllt die Aufgaben des Trainers", so Suarez.

Werbung

Zudem kritisierte er die Berichterstattung und die Fans. "Man ist unfair mit ihm umgegangen, vor allem nach dem, was er dem Verein in seinen ersten sechs Monaten hier gegeben hat."

Suarez lobte zudem Ousmane Dembele. Dieser sei der schnellste Mitspieler, den er bisher hatte, so der uruguayische Nationalstürmer.

Fußballerisch müsse dem Franzosen niemand etwas beibringen, führte Suarez aus: "Aber es gibt viele Spieler in unserer Kabine, von denen er Professionalität lernen kann."

Ousmane Dembele brauche Routine, um besser zu werden: "Offensichtlich ist er ein Spieler, der gerade erst anfängt, aber ich denke, er wird einer der Besten der Welt."