Luiz Gustavo :Bei Barça würde er schwach werden

luiz gustavo fc bayern
Foto: KENCKOphotography / Shutterstock.com

Das berichtet der kicker. Dem Fachblatt zufolge hat der Stammspieler der brasilianischen Nationalmannschaft seinem engeren Umfeld verraten, dass er bei einer Anfrage des FC Barcelona wohl schwach werden würde. Der entthronte spanische Meister soll der Traumverein des Brasilianers sein.

Wie das spanische Fachblatt Mundo Deportivo jüngst berichtete, ist Barça an einer Verpflichtung des Wolfsburg-Stars interessiert. Coach Luis Enrique will demnach einen neuen Sechser holen. Und Gustavo ist der Sporttageszeitung zufolge einer der Kandidaten.

Sollte Barça ernst machen, wären Wolfsburgs Manager Klaus Allofs die Hände gebunden. Luiz Gustavos bis 2018 datiertes Arbeitspapier enthält eine Ausstiegsklausel in Höhe von 25 Millionen Euro.

Hintergrund


Bei den Katalanen würde Gustavo auf seine Landsleute Neymar (22), Dani Alves (31) und Adriano Correia (29) treffen.