Olympique Marseille :Luiz Gustavo erhält Angebot von Königsklassen-Klub

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Nach Informationen der Sporttageszeitung L'EQUIPE ist Olympique Lyon an einer Verpflichtung von Luiz Gustavo interessiert.

Demnach wollen die beiden Lyonnais-Verantwortlichen Juninho (Sportdirektor) und Sylvinho (Trainer) mit dem Brasilianer zur neuen Saison ihr Mittelfeld stärken.

Luiz Gustavo spielt seit 2017 bei Olympique Marseille, sein Arbeitspapier ist noch bis 2021 gültig.

OM hat als Tabellenfünfter die Qualifikation für das Internationale Geschäft verpasst, Olympique Lyon hingegen geht in der Champions League an den Start.

Olympique Lyon ist allerdings nicht der einzige Interessent, auch zahlungskräftige Vereine aus der Chinese Super League machen Luiz Gustavo Avancen.

Der Südamerikaner schaffte seinen Durchbruch in Europa einst bei 1899 Hoffenheim, wechselte dann im Frühjahr 2011 zum FC Bayern München.

Zweieinhalb Jahre später zog Luiz Gustavo zum VfL Wolfsburg weiter. 2017 wechselte er für zehn Millionen Euro Ablöse nach Marseille.

» Remis gegen Türkei: Antoine Griezmann und Frankreich traurig

» Nach Uhren-Klau: Nizza schmeißt Lamine Diaby-Fadiga raus

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige