Mavericks-Star :Luka Doncic spricht über Treffen mit Cristiano Ronaldo

cristiano ronaldo real madrid 2015 trikot schwarz
Foto: MaxiSports / Dreamstime.com
Anzeige

Luka Doncic zählt bei den Dallas Mavericks zu den großen Hoffnungsträgern. Zuvor spielte der Basketballer bei Real Madrid. Dort traf er auch sein Idol Cristiano Ronaldo.

Als Teenager habe er den Portugiesen bei einem Weihnachtsessen kennengelernt, erinnerte sich der 21-Jährige bei BR-FOOTBALL.

"Ich habe schon als Kind Real Madrid verfolgt und immer die Spiele geschaut. Als ich 13 Jahre alt war, kam dann Cristiano Ronaldo ins Team. Drei Jahre später saßen wir an einem Tisch."

cristiano ronaldo real madrid 2015 27
Foto: Marcos Mesa Sam Wordley / Shutterstock.com

Die Fußballer und Basketballer teilen sich das Trainingsgelände der Königlichen und feiern auch regelmäßig zusammen. So eben auch an Weihnachten.

"Ich war so aufgeregt", ergänzte Luka Doncic, "ich konnte gar nichts sagen. Daher habe ich auch nichts gefragt."

Eines wollte der Slowene aber Cristiano Ronaldo immer schon fragen. "Ich würde gern mal mit einem seiner Autos fahren dürfen. Er hat so viele und ich liebe Autos einfach", verriet Doncic.

Cristiano Ronaldo spielte von 2009 bis 2018 für den spanischen Rekordmeister, gewann in dieser Zeit viermal die Champions League und wurde ebenso oft zum Weltfußballer gekürt.