Real Madrid :Manchester United zeigt Interesse an Luka Jovic - Borja Mayoral wechselt nach Rom

luka jovic 2020 1002
Foto: MDI / Shutterstock.com

Einige interessierte Klubs sollen für Luka Jovic ein Angebot bei Real Madrid platziert haben. Die Rede war im Zuge dessen vom AS Rom sowie den beiden Mailänder Vereinen AC und Inter. Die AS nennt Manchester United als weiteren potenziellen Jovic-Abnehmer.

Eine Luftveränderung des Serben ist aber offenbar vom Tisch, was in dem Wechsel von Borja Mayoral begründet liegen soll. Insider Fabrizio Romano berichtet, dass Mayorals Roma-Transfer einen Jovic-Verbleib in Madrid nach sich ziehe.

Borja Mayoral bis 2022 an die Roma verliehen

Die Roma leiht den Spanier für zwei Millionen Euro Gebühr bis 2022 von Real aus. Die Kaufoption soll im ersten Jahr 15 und im zweiten Jahr 20 Millionen Euro betragen. Seinen in Madrid auslaufenden Vertrag musste er vor seiner Ausleihe bis 2023 verlängern.

Hintergrund


Luka Jovic bekommt Chancen von Zinedine Zidane

Luka Jovic zeigt sich derweil in aufsteigender Form. Der 22-Jährige ist zwar noch ohne Torbeteiligung in der neuen Saison. In den letzten beiden Partien stand er aber jeweils in der Startelf.

Reals Trainer Zinedine Zidane hatte Jovics Zukunft am Mittwoch noch offengelassen: "Im Moment ist er hier und er ist ein Spieler dieser Mannschaft. Das ist es, was ich ihnen sagen kann. Heute hat er gespielt, das wars."

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!