Real Madrid :Luka Jovic schon wieder vor dem Absprung von Real?

Foto: MDI / Shutterstock.com
Anzeige

60 Millionen Euro Ablöse war Luka Jovic Real-Präsident Florentino Perez (72) wert. Der Serbe unterzeichnete bis 2025 im Bernabeu.

Jovic ist langfristig als Nachfolger von Karim Benzema (31) eigeplant und bis dahin als hochkarätiger Backup bzw. Benzemas Sturmpartner, falls Zinedine Zidane auf einen Zweiersturm setzt.

Jetzt berichten allerdings laut MARCA zwei serbische Zeitungen, dass Real Madrid Jovic verleihen wolle.

Der Grund: Der Mittelstürmer habe Zinedine Zidane während der Vorbereitung nicht überzeugt.

Allerdings glaubt das Sportblatt aus Madrid den Berichten nicht und bezeichnet einen Abschied Jovics als unwahrscheinlich.

Jovic hatte in der vergangenen Bundesliga-Saison 17 Tore für Eintracht Frankfurt erzielt. In der Europa League standen zehn Tore in seiner Bilanz.

» FC Bayern statt Real Madrid: Michael Ballack erläutert Entscheidung

» Gareth Bale: Saul Niguez entkräftet hartnäckige Gerüchte

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige