Real Madrid :Luka Jovic trifft endlich wieder - sehr zur Freude von Zinedine Zidane

luka jovic 2020 01 004
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Zinedine Zidane stärkte seinem kriselnden Sommerneuzugang Luka Jovic in den vergangenen Wochen permanent, auch in der Öffentlichkeit, den Rücken.

Das Vertrauen in den 60-Millionen-Mann zahlt sich scheinbar aus. Beim klaren 4:1-Auswärtsspiel bei CA Osasuna kam Jovic zwar wieder nur für die letzten Minuten zum Einsatz.

Trotz allem belohnte der Serbe seinen Trainingsaufwand und reihte sich kurz vor Schluss in die Torschützenliste ein.

"Ich freue mich sehr für ihn. Er hat das gebraucht. Er ist ein Vollblut-Stürmer. Man kann ihm viel zureden, aber wenn er nicht trifft, ist er nicht glücklich. Klar, er muss sich verbessern, aber ich freue mich über sein Tor. Das wird ihm guttun", sagte Trainer Zidane laut REAL TOTAL nach dem Spiel.

Hintergrund


Für Jovic war es erst das zweite Tor im insgesamt 23 Pflichtspiel für seinen neuen Klub.

Davon wurde er allerdings lediglich achtmal in der Startelf aufgeboten. Über die gesamten 90 Minuten durfte er nur einmal ran.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!