Anzeige

Kölner schießt gegen Bayer :Lukas Podolski ätzt auf Twitter gegen Bayer Leverkusen

lukas podolski 2020 101
Foto: Marcel Paschertz / Shutterstock.com
Anzeige

Als lebende Legende des 1. FC Köln kann und will Lukas Podolski den jüngsten Affront von Bayer Leverkusens Vereinsboss Fernando Carro nicht auf sich sitzen lassen.

"Schwachsinn am Werk. Egal ob Mailand oder Atletico Madrid – Hauptsache, Senor Carro weiß seit dem letzten Derby, dass in Köln Fußball gespielt wird. Viel warme Luft unterm Bayer-Kreuz", schreibt Podolski auf Twitter.

Doch was war überhaupt passiert? Carro sorgte mit einer Aussage für Wirbel zwischen den rivalisierenden Klubs.

Der spanischstämmige Manager sagte, dass es Vereine wie Atletico gebe, die in der Champions League nach Leverkusen kommen und nicht wissen, dass in Köln auch Fußball gespielt werde.

Podolski spielte schon in der Jugend für den FC und gab später sein Debüt im Herrenbereich.

Im Geißbock-Dress kommt er auf 181 Pflichtspiele mit 86 Toren. Seit Kurzem steht der 34-Jährige beim türkischen Antalyaspor unter Vertrag.

Folge uns auf Google News!