FC Barcelona :Lust auf Olympia: Gerard Pique will es wie Sergio Ramos machen

Foto: Stef22 / Dreamstime.com
Anzeige

Darf sich Gerard Pique ab dem nächsten Jahr nun auch noch Olympionike nennen? Der Frage ging der Radiosender CADENA SER nach.

Man könne es nie wissen, meint der Abwehrboss des FC Barcelona auf entsprechende Nachfrage: "Im Leben sollte man nie etwas ausschließen. Das habe ich nie getan. Es kann passieren. Warum nicht? Ich mag es nicht, Türen vorzeitig zu versperren."

Bei den Olympischen Spielen könnte Pique an der Seite eines ganz prominenten Spielers verteidigen, mit dem er jahrelang in der Furia Roja zusammengespielt hatte.

Sergio Ramos von Real Madrid hatte ebenfalls bereits Interesse signalisiert, mit der spanischen Auswahl bei Tokio 2020 anzutreten.

Das olympische Fußballturnier wird als U23-Entscheidung ausgetragen. Jedes Land darf seine Mannschaft allerdings mit drei Spielern, die die Altersgrenze überschritten haben, verstärken.

» Lautaro Martinez zu Barça? Inter-Vize Zanetti hofft auf Verbleib

» Ablösefrei im Sommer: Barça wieder an Willian dran

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige