Anzeige

Major League Soccer :Go West! Wayne Rooney auf dem Weg nach Amerika

wayne rooney manchester united 4
Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com
Anzeige

Wie englische Medien berichten, wird der frühere englische Nationalspieler 48 Stunden in der US-Hauptstadt Washington weilen.

Dort will er sich einem Medizincheck unterziehen und die Vertragsverhandlungen mit D.C. United intensivieren.

Der erste MLS-Meister soll Wayne Rooney einen Vertrag bis 2020 mit einem Verdienst von rund 13,7 Millionen Euro geboten haben. Eine grundhafte Einigung soll bereits bestehen.

Rooney war im vergangenen Jahr nach 13 Jahren bei Manchester United zu seinem Jugendverein FC Everton zurückgekehrt und besitzt dort noch ein Arbeitspapier bis 2019.

Unter welchen Bedingungen die Toffees ihren besten Torschützen der vergangenen Saison ziehen lassen werden, ist noch offen.

Laut WASHINGTON POST soll sich der 32-Jährge bereits nach Häusern in der US-Metropole umschauen.

Ein offizieller Wechsel ist erst im Juli möglich, wenn die neue Transferperiode öffnet.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige