Los Angeles Galaxy :Zlatan Ibrahimovic: MLS erinnert an Meilenstein seiner Karriere

zlatan ibrahimovic 2019
Foto: betto rodrigues / Shutterstock.com
Werbung

Am 15. September 2018 traf Ibrahimovic mit Los Angeles Galaxy auf den FC Toronto. Obwohl das Spiel mit 3:5 verloren ging, war es für den Schweden ein denkwürdiger Tag. Ihm gelang sein 500. Karrieretreffer. Er ist neben Lionel Messi und Cristiano Ronaldo der einzige Spieler, der diese Schallmauer bislang durchbrochen hat.

Auf Social Media erinnerte die MLS zum dreijährigen Geburtstag dieses Tores noch einmal an die Klasse des schwedischen Superstars. In einem Video ist zu sehen, wie der Stürmer einen hohen Pass aus der Drehung verwertet. Nur Ibrahimovic kann einen 500. Treffer so formvollendet präsentieren, wie es auch der Reporter im Clip zusammenfasst.

Hintergrund

Nach dem Spiel kommentierte der damals 36-Jährige sein Tor gewohnt bescheiden. "Ich freue mich sehr für Toronto, weil sie immer daran erinnert werden, dass sie das Opfer meines 500. Karrieretreffers sind."

2020 zog es Zlatan Ibrahimovic wieder nach Europa, wo er sich am 01. Januar dem AC Milan anschloss. Aktuell leidet der Angreifer an einer entzündeten Achillessehne und verpasste aus diesem Grund das Auftaktspiel der Champions League beim FC Liverpool, das sein Team knapp mit 2:3 verlor.

Video zum Thema