Tauschgeschäft? :Man United drückt bei Paulo Dybala aufs Tempo


Gerücht Paulo Dybala (25) ist bei Juventus Turin unzufrieden und will den Verein wechseln. Als Abnehmer bringt sich immer mehr Manchester United in Stellung.

  • Tobias KrentscherDonnerstag, 23.05.2019
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com
Anzeige

Paulo Dybalas Bruder Gustavo sprach unlängst klare Worte. Paulo sei bei Juve nicht mehr glücklich und werde im Sommer wohl einen neuen Klub suchen, ließ er verlauten.

Neben Atletico Madrid, die einen Nachfolger für Antoine Griezmann (28, will weg) suchen, zeigt Manchester United nun immer größeres Interesse an Dybala.

Wie TUTTOSPORT berichtet, machen die Red Devils Tempo. Es sollen bereits Gespräche mit Dybalas Familie geführt worden sein.

Spekuliert wird nun über einen spektakulären Spielertausch: Dybala könnte demnach nach Manchester wechseln, Paul Pogba den umgekehrten Weg nach Turin gehen.

Pogba hatte vier Jahre für die Alte Dame  gespielt, ehe er 2016 für 105 Millionen Euro nach Manchester wechselte.

Dem Franzosen werden Wechselgedanken nachgesagt. Sein Wunschziel: Real Madrid. Aber auch eine Rückkehr zu Juve soll Pogba interessant finden.

Video zum Thema

Dass er nach wie vor gute Kontakte nach Turin pflegt, zeigte der Weltmeister am Wochenende.

Der 26-Jährige nahm an der Abschiedsparty seines ehemaligen Mannschaftskollegen Andrea Barzagli (38, Karriereende) teil.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige