Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

Chelsea :Manager enthüllt: Alvaro Morata will nach Sevilla

  • Fussballeuropa Redaktion Mittwoch, 09.01.2019

Der FC Sevilla hat sein Interesse an Chelsea-Mittelstürmer Alvaro Morata (26) öffentlich bestätigt.

Werbung

Der Berater des spanischen Nationalstürmers reiste Medienberichten zufolge zu Wochenbeginn nach Andalusien, um mit Sevilla zu verhandeln.

Joaquin Caparros verhehlt nicht, dass man sich mit Morata beschäftigt, allerdings dämpft der Sevilla-Sportdirektor die Erwartungen.

"Wir sind an Morata interessiert, aber es ist aufgrund der Finanzen eine sehr komplizierte Operation", sagte Caparros laut der Sporttageszeitung AS.

Chelsea hatte 66 Millionen Euro Ablöse für Morata an Real Madrid gezahlt. Eine Summe, die Sevilla nicht annähernd stemmen kann.

Dennoch hoffen die Andalusier auf den Wechsel des Nationalstürmers. Was Hoffnung macht: Morata hat man offenbar bereits überzeugt.

Caparros: "Der Spieler würde gerne hierher kommen, aber Verhandlungen mit Chelsea wären sehr kompliziert."

Sevilla versucht es dem Vernehmen nach mit einer Ausleihe bis zum Saisonende und einer Kaufoption.

Sollte der aktuelle Tabellendritte die Champions-League-Qualifikation klarmachen, könnte ein Kauf des Ex-Real-Stürmers wahrscheinlicher werden.

Moratas Vertrag an der Stamford Bridge ist noch bis 2022 gültig. In eineinhalb Jahren hat der Spanier für Chelsea wettbewerbsübergreifend erst 24 Tore erzielt.

Werbung

Chelsea

Weitere Themen