Manchester City :30 Mio-Mann Danilo spricht über seinen Abschied von Real Madrid

danilo real madrid 2017
Foto: Francesc Juan / Shutterstock.com
Werbung

Real Madrid zu verlassen sei "eine harte Entscheidung" gewesen, sagte der brasilianische Nationalspieler laut A BOLA.

"Wir hatten gerade wieder den Champions-League-Titel und die Meisterschaft gewonnen und zum Saisonende hin kam ich auf mehr Einsatzminuten. Es war nicht einfach", so Danilo weiter.

Manchester City habe aber "sehr großes Interesse" an ihm gezeigt, betonte Danilo: "Das hat dann die Tür geöffnet."

Danilo war 2015 für 32 Millionen Euro vom FC Porto zu Real Madrid gewechselt und sollte der neue Rechtsverteidiger der Königlichen werden. Allerdings konnte er sich nicht durchsetzen.

Stammkraft auf der rechten Seite der Viererkette war meistens Dani Carvajal. An dem Eigengewächs war kein Vorbeikommen für Danilo.

Hintergrund


Zwei Jahre nach seiner Ankunft im Estadio Santiago Bernabeu erhörte der Südamerikaner dann den Lockruf von Pep Guardiola (46). Der Katalanen holte ihn zu Manchester City.

Die Dienste des Außenverteidigers ließen sich die Sky Blues knapp 30 Millionen Euro kosten.