Manchester City :Aymeric Laporte: Kritik kommt auf nach seiner Wahl für Spanien

aymeric laporte 2020
Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com
Werbung

Nach Informationen der Nachrichtenagentur AFP wird der gebürtige Franzose Laporte zukünftig für die Seleccion auflaufen. Der Verbandswechsel wird möglich, da der Abwehrakteur bisher nur in den Jugendauswahlteams Frankreich gespielt hatte.

Ex-Nationalspieler Jerome Rothen übt Kritik an Laporte. Diese Wahl sei "opportunistisch", so Rothen gegenüber dem Radiosender RMC.

Laporte, der jahrelang in Spanien für Athletic Bilbao gespielt hatte, hatte vor drei Jahren erklärt, er werde versuchen, sich für die französische Nationalmannschaft zu empfehlen. "Für Spanien zu spielen, kommt nicht in Frage", sagte Laporte damals.

Jetzt der Meinungsumschwung. Ein No-Go für Emmanuel Petit. "Erst betont er seine Liebe zur französischen Mannschaft und plötzlich spielt er für Spanien", erklärte der Weltmeister von 1998.