Manchester City :Manchester City bekommt neuen Schwesterklub

ferran soriano manchester city
Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com

Die City Football Group hat wieder zugeschlagen: die Holding ist bereits an Sichuan Jiuniu und den Yokohama F. Marinos beteiligt und kaufte Manchester City, Melbourne City, Montevideo City Torque, New York City, Mumbai City und Girona.

Jetzt folgt der nächste Neuzugang. Der belgische Zweitligist Lommel SK gehört nun ebenfalls der CFG an.

"Belgien ist eines der besten Fußballländer Europas. Dies zeigt der Erfolg der Nationalmannschaft und die Entwicklung von Weltklassespielern, von denen wir einige sehr gut kennen, wie Kevin De Bruyne und Vincent Kompany", erklärt Geschäftsführer Ferran Soriano.

Der ehemalige Barça-Direktor weiter: "Diese Investition ist Teil unserer langfristigen Strategie, in wichtigen Fußballländern präsent zu sein, schönen Fußball zu spielen und Talente zu entwickeln."

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!