Manchester City Cancelo und Co.: Pep Guardiola zollt seinen Spielern Respekt

josep guardiola 2021 23
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com

"In dieser Saison gab es persönliche Probleme für die Spieler", erklärte Pep Guardiola. "Sie sind Menschen, sie haben Familien. Es gibt manchmal Probleme."

Und von denen hatten die Citizens nicht zu wenige. Das Team musste mehrere Corona-Erkrankungen verkraften, darunter die von Spielmacher Kevin de Bruyne. Guardiola hatte ebenfalls mit Covid zu kämpfen.

Hinzu kommt der Abgang von Vereinsikone Kun Agüero und der damit verbundene, verpatzte Transfer von Harry Kane. Doch selbst damit nicht genug.

Manchester City

"Joao, zum Beispiel. Er hatte vor ein paar Wochen eine unglaubliche Episode mit der Familie zu Hause. Wie sollten Sie in dieser Situation reagieren?", so der Katalane. Guardiola spielt damit auf den bewaffneten Einbruch an, der sich im Haus von Joao Cancelo zwischen Weihnachten und Neujahr abspielte.

Cancelos Verhalten nach dieser persönlichen Tragödie überraschte selbst den erfahrenen Guardiola: "Seine Reaktion war außergewöhnlich, er sagte, er wolle im FA-Cup gegen Arsenal spielen und er spielte heute."

Die Einstellung des Verteidigers steht exemplarisch für den großen Willen des gesamten Teams von Manchester City, betont Guardiola: "Der größte Erfolg ist, dass sie versuchen, alles zu tun und die Besten zu sein." Für den Trainer kann die große Moral und der damit verbundene Siegeszug nach all den Rückschlägen nicht genug gewürdigt werden.