Manchester City :Cristiano Ronaldo: Die Details zum Angebot von Manchester City

cristiano ronaldo 2020 01 027
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Werbung

Manchester City gilt als einziger Klub, der Cristiano Ronaldo in diesem Sommer unter Vertrag nehmen kann. Die Chancen darauf schienen noch nie so günstig wie in den kommenden Tagen. Die Bemühungen des Englischen Meister sind offenbar konkreter Natur.

Nach Informationen von Gianluca Di Marzio hat Manchester City Ronaldo einen Zweijahresvertrag angeboten, der ihm rund 15 Millionen Euro netto pro Saison einbringt. Der nächste Schritt, so Di Marzio, sei, dass der 36-Jährige entscheiden müsse, was er in Bezug auf seine Zukunft tun wolle.

Hintergrund

Was es in diesem Fall zu beachten gilt: ManCity soll weiterhin nicht bereit sein, eine Ablöse zu zahlen. Die wäre angesichts der noch bis 2022 laufenden Arbeitsvereinbarung zwischen Ronaldo und Juventus Turin allerdings fällig. Ein Tausch gegen Gabriel Jesus (24) ist derweil kein Thema mehr. Der Brasilianer brillierte gegen Norwich City (5:0) mit zwei Torvorlagen.

Die Sun berichtet ebenfalls von immer konkreter werdenden Verhandlungen. Ronaldos geschäftiger Berater Jorge Mendes wolle den Austausch noch in dieser Woche intensivieren. Muss er auch, immerhin schließt das Transferfenster am Dienstag kommender Woche.

Manchester City ist gezwungen, in seinen Planungen einen anderen Weg einzuschlagen. Das liegt in der Absage von Harry Kane (28) begründet, der sich statt eines Wechsels zum Meister für mindestens eine weitere Saison bei Tottenham Hotspur entschieden hat.

Video zum Thema