Anzeige

FA-Cup-Achtelfinale :Manchester City dank Agüero weiter - Mourinho fliegt gegen Kellerkind raus

sergio aguero 2017 10
Foto: Stef22 / Dreamstime.com
Anzeige

ManCity hat sein Achtelfinale im FA Cup dank Kun Agüero gewonnen. Der argentinische Mittelstürmer erzielte das Tor des Tages beim 1:0-Erfolg bei Zweitligist Sheffield Wednesday.

Im Viertelfinale wartet nun Newcastle United auf die Mannschaft von Pep Guardiola. Leicester City setzte sich indes gegen Birmingham City durch (1:0).

Einen Abend zum Vergessen erlebte Jose Mourinho. Seine Tottenham Hotspur verloren nach Elfmeterschießen mit 2:3 beim Liga-Kellerkind Norwich City.

Chelsea hatte sich zuvor bereits gegen Liverpool durchgesetzt (2:0). Am Abend wird der letzte Viertelfinal-Teilnehmer zwischen Wayne Rooneys Derby County und dessen Alter Liebe Manchester United ermittelt.

Die Viertelfinal-Partien des FA Cup 2020:

Sheffield - Arsenal
Newcastle United - Manchester City
Norwich - Derby/Manchester United
Leicester City - Chelsea

Folge uns auf Google News!