Ersatz für Raheem Sterling: ManCity an Serge Gnabry interessiert

04.07.2022 um 22:21 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
serge gnabry
Foto: / Getty Images
VIDEO ZUM THEMA

Manchester City bereitet sich bereits auf den Abgang von Raheem Sterling vor. Der Linksaußen besitzt, wie Serge Gnabry, nur noch ein Jahr Vertrag bei seinem aktuellen Verein und wird zunehmend mit einem Wechsel in Verbindung gebracht. Der FC Chelsea gilt als wahrscheinlichster Abnehmer.

Damit Königstransfer Erling Haaland die Offensivlast nicht alleine stemmen muss, will Citys Coach Pep Guardiola einen adäquaten Ersatz für Sterling an Land ziehen. Wie die Sun berichtet, wären die Skyblues bereit, die 40 Mio. Euro zu zahlen, die nötig wären, um den FC Bayern zum Verkauf Gnabrys zu bewegen.

Der gebürtige Stuttgarter kann sich derweil wohl aussuchen, für welches Team er im nächsten Jahr auflaufen will. Neben Real Madrid hat beispielsweise auch Manchester United ein Auge auf den Nationalspieler geworfen. Die Ankunft im Old Trafford wäre nach der zuletzt überaus enttäuschenden Saison der Red Devils jedoch mit einer Vielzahl Risiken verbunden.

Zum FC Arsenal wird Gnabry aller Voraussicht nach übrigens nicht zurückkehren. Die Gunners hatten sich zwischenzeitlich mit der Personalie beschäftigt, nach Informationen von Transferguru Fabrizio Romano aber mittlerweile das Interesse verloren.

Verwendete Quellen: thesun.co.uk
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG