Manchester City

FC Bayern ausgestochen: ManCity schnappt sich ungarisches Supertalent

01.02.2022 um 11:58 Uhr
josep guardiola 2021 51
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com
Video zum Thema

Manchester City hat sich über Umwege einen vielversprechenden Spieler gesichert. Offiziell ist der Transfer über den Lommel SK abgewickelt worden, welcher der City Football Group angehörig ist. Beim belgischen Zweitligisten sind bereits eine Reihe von jungen ManCity-Spielern wie Daniel Arzani, Mohammed Aminu oder Kluiverth Aguilar geparkt.

Vancsa wird dagegen vorerst nicht für Lommel spielen, sondern ist bis Saisonende an seinen Jugendklub MTK Budapest verliehen. Verschiedenen Berichten zufolge ist eine Ablöse von fünf Millionen Euro fällig geworden.

ManCity sticht im Poker um den 17-Jährigen damit unter anderem den FC Bayern, den AC Mailand sowie den FC Sevilla aus. Vancsa sorgte in der UEFA Youth League für Furore, in der er für Budapest fünf Tore und zwei Vorlagen in vier Spielen markierte. Vancsa kann im Sturm auf der Außenbahn sowie der Zentrale eingesetzt werden.

Manchester City

Manchester City: Hintergrund