Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com

Manchester City :»Ich bin bereit - Ilkay Gündogan will wieder angreifen

  • Fabian Biastoch Freitag, 07.07.2017

Ilkay Gündogan hat sich im Dezember 2016 das Kreuzband gerissen. Seit Anfang Juni ist er nun zurück im Training und hofft auf ein baldiges Comeback bei Manchester City.

Werbung

Aktuell trainiert der Nationalspieler allein. "Ich habe zwei Wochen vor den anderen Spielern angefangen", sagte Ilkay Gündogan zu seinen Comeback-Plänen, "weil es auch einfach nötig ist."

Noch müsse er viel arbeiten, viel aufholen, um bald wieder mit der Mannschaft trainieren zu können.

"Aber ich bin bereit und fühle mich gut", so der Mittelfeldspieler, der 2016 von Borussia Dortmund zu Manchester City gewechselt war, weit.

Mehr als ein halbes Jahr nach seinem Kreuzbandriss hofft er nun, bald wieder mit der Mannschaft trainieren zu können. "Ich hoffe, dass ich bald wieder kleine Teil der Einheiten mitmachen und dann aber auch schnell voll einsteigen kann – ins Training, aber natürlich auch in den Spielbetrieb."

Aufgrund der Verletzung fehlte Gündogan dem Nationalteam natürlich auch beim Confed Cup in Russland.

Doch Bundestrainer Joachim Löw hat ihn noch nicht abgeschrieben, sagte unlängst: "Ein fitter Ilkay Gündogan würde perfekt in unser Team passen." Ein Grund mehr, bald wieder auf dem Platz zu stehen.

Manchester City

Weitere Themen