Erling Haaland Das ist sein kurioser Ernährungsplan

10.10.2022 um 19:00 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
erling haaland
Erling Haaland: Herz und Leber stehen auf seinem Speiseplan - Foto: / Getty Images
VIDEO ZUM THEMA

In der Dokumentation "The Big Decision" offenbart Haaland, dass er großen Wert auf hochwertiges Fleisch legt. Sein Fokus legt er im Speziellen auf zwei Organe, die bei seinen Fans eher selten auf dem Speiseplan stehen. "Ich esse das Herz und die Leber", verriet der frühere Dortmunder.

Diese Innereien sind bekannt für ihre hohe Dichte an Vitaminen und Mineralstoffen. Der große Vorrat an Eisen wirkt zum Beispiel einer Ermüdung entgegen, während das enthaltene Magnesium eine entscheidende Rolle beim Muskelaufbau und beim Verhindern von Krämpfen spielt.

Nicht nur bei den Lebensmitteln geht Haaland eigene Wege. Die Flüssigkeitsaufnahme wird ebenfalls strengstens überwacht. "Ich habe auch angefangen, mein Wasser ein bisschen zu filtern. Ich denke, es kann große Vorteile für meinen Körper haben."

Allerdings hält sich selbst ein Musterprofi wie Erling Haaland nicht pausenlos an seinen strengen Diätplan. Hin und wieder muss es auch mal eine Döner-Pizza sein, wie der City-Stürmer schilderte. Die 6.000 Kalorien, die der Profi täglich zu sich nimmt, müssen schließlich irgendwo herkommen.

getty erling haaland 221010
Pep Guardiola scherzt über Top-Torjäger Haaland - Foto: Oleksandr Osipov / Shutterstock.com

Erling Haaland als Tor-Monster unterwegs

Haaland präsentiert sich nach seinem Wechsel von Borussia Dortmund nach Manchester weiterhin in Topform. In der Premier League kommt der Norweger nach nur neun Spielen auf überragende 15 Tore, zudem legte er zu drei weiteren Treffern direkt auf. In der Champions League netzte der Ex-Dortmunder zudem in drei Partien fünfmal ein.

City-Coach Pep Guardiola ist begeistert von seinem neuen Top-Torjäger – und neckt ihn. Nach dem 4:0 über Southampton am vergangenen Wochenende, an dem Haaland ausnahmsweise nur einen Treffer erzielte, erklärte der Ex-Bayern-Coach: "Ich bin so sauer auf ihn, dass er keine drei Tore erzielt hat, deshalb lautet der Antrag, ihn aus der Premier League zu entlassen."

Verwendete Quellen: thesun.co.uk
Werbung
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG