Bald Co-Trainer der Nationalmannschaft? :Kun Agüero: Neuer Job für den "gefährlichsten Stürmer der Premier-League-Historie"?

sergio aguero 2021 11
Foto: Andre_MA / Shutterstock.com

Khaldoon al-Mubarak hat Kun Agüero in den höchsten Tönen gelobt. "Die Fakten sprechen für sich - Sergio ist einfach der gefährlichste Stürmer in der Geschichte der Premier League", sagte der Vorstandsvorsitzender der Sky Blues.

Manchester City hatte Agüero 2011 für 40 Millionen Euro Ablöse von Atletico Madrid verpflichtet. Bereits ein knappes Jahr später machte er sich unsterblich als er am letzten Spieltag mit seinem Treffer City zur ersten Meisterschaft seit Jahrzehnten schoss.

Hintergrund

Insgesamt erzielte Agüero 260 Tore in 390 Spielen für Manchester– damit ist er der Rekordtorschütze des Klubs. Al-Mubarak schwärmt: "Seine Statistiken sind außergewöhnlich, so was schafft man normalerweise noch nichtmal in zwei Karrieren."

sergio aguero 2021 5
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Sergio Agüero habe enormen Einfluss auf die Entwicklung des Vereins gehabt und habe sich "die Verehrung der City-Familie und den Respekt der Fußballfamilie auf der ganzen Welt verdient", so der Unternehmer aus den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Kun Agüero bald im Trainerstab der Albiceleste?

Wie es für Agüero nach seinem vorzeitigen Karriereende weitergeht, steht noch in den Sternen. Lange warten auf ein Jobangebot muss er wohl nicht.

Laut Marca wird innerhalb des argentinischen Fußballverbandes AFA darüber diskutiert, ob der 33-Jährige in den Trainerstab von Coach Lionel Scaloni aufgenommen werden soll. Der Sporttageszeitung zufolge könnte er auch einen Posten bei einer argentinischen U-Nationalmannschaft übernehmen.

Ob der Copa America-Sieger sich einen Job bei der AFA vorstellen kann, bleibt abzuwarten. Angeblich winkt dem 101-fachen Nationalstürmer (41 Tore) auch ein Angebot als TV-Experte. Agüero hatte auf seiner Abschieds-Pressekonferenz erklärt, dass er noch nicht wisse, was die Zukunft für ihn bereithält.

Video zum Thema