Manchester City :Kun Agüero stellt klar: Ich werde kein Vereinskollege von Lionel Messi

sergio aguero manchester city 2016 2
Foto: Carolrobert / Dreamstime.com

Seit er Atletico Madrid vor sieben Jahren in Richtung Manchester City  verlassen hat, wird immer wieder über eine LaLiga-Rückkehr von Kun Agüero spekuliert.

2014 versuchte der FC Barcelona, den argentinischen Nationalstürmer zu verpflichten, doch die Sky Blues zeigten sich nicht verhandlungsbereit.

In der Folge holten die Katalanen Luis Suarez vom FC Liverpool als neuen Mittelstürmer und Sturmpartner von Lionel Messi.

Dass es mit einem Wechsel zu seinem Nationalelf-Kumpel noch klappt, glaubt Agüero nicht mehr.

"Ich denke, das ist unmöglich", gab Agüero zu: "Es gab Möglichkeiten, aber jetzt sind wir beide in einem Alter, wo wir bei unseren Vereinen bleiben."

Hintergrund


Messi (30) steht bei Barcelona noch bis 2021 unter Vertrag. Für ihn kommt ein Wechsel innerhalb Europas nicht infrage.

Sergio Agüero (29) hat noch ein Arbeitspapier bis 2019 bei Manchester City.

Er hat bereits klargestellt, dass er nach seiner Station im Etihad Stadium zu einem Heimatverein Independiente zurückkehren will.