Luis Enrique würde Erling Haaland gerne im Spanien-Trikot sehen

13.10.2022 um 10:33 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
luis enrique
Luis Enrique hätte Erling Haaland gerne in seinem Team - Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Am Samstag sind in der Frankfurter Festhalle die Qualifikationsgruppen für die Europameisterschaft 2024 in Deutschland ausgelost worden. Spanien bekommt es in Gruppe A mit Schottland, Norwegen, Georgien und Zypern zu tun. Von norwegischer Seite erwartet die Spanier mit Erling Haaland ein dickes Brett, das es zu bohren gilt.

"Norwegen hat den großen Weltstar Erling Haaland. Ein Spieler, dem man gerne zuschaut, weil er die Welt des Fußballs repräsentiert", schwärmte Enrique, und fügte neidvoll an: "Wie schade, dass es in diesem Sommer nicht die Möglichkeit gibt, ihn einbürgern zu lassen."

Haaland setzte am Wochenende seine atemberaubende Torserie fort und erzielte beim 4:0 gegen den FC Southampton ein Tor. Im neunten Ligaspiel stehen damit schon 15 Treffer zu Buche. In allen Wettbewerben hat der norwegische Ausnahmestürmer schon 20-mal getroffen.

Enrique verneigt sich vor Haalands bisherigen Darbietungen: "Er spielt für das wahrscheinlich beste Team der Welt und den besten Trainer. Er könnte das 'fehlende Puzzleteil' sein, und seine bisherigen Zahlen sind sehr gut."

Video zum Thema
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG