Manchester City :ManCity einig mit Kwadwo Baah – Bayern und Juve gehen leer aus

imago kwadwo baah 2021 2
Foto: Focus Images / imago images

Die Bemühungen des FC Bayern um Kwadwo Baah sind allem Anschein nach ins Leere gelaufen. In England berichten zahlreichen Medien übereinstimmend, dass sich Manchester City den Flügelstürmer zu eigen gemacht hat.

Der 18-Jährige wird auf der Insel als großes Talent gehandelt und vollzieht nun den nächsten Schritt in seiner Karriere. In dieser Saison ist Baah bereits Stammkraft beim englischen Drittligisten AFC Rochdale, den er aufgrund seines auslaufenden Vertrags ablösefrei verlassen kann.

Hintergrund


Mit ManCity soll es einen Vorvertrag geben. Baah wird die laufende Saison in der League One zu Ende spielen und sich dann von seinen Teamkollegen verabschieden. Neben den Bayern sollen Juventus Turin, die Glasgow Rangers und West Ham United Interesse an einer Zusammenarbeit signalisiert haben.

Unter Pep Guardiola wird Baah in der neuen Spielzeit aber aller Wahrscheinlichkeit nicht zum Einsatz kommen. Stattdessen dürfte der gebürtige Stuttgarter mit Wurzeln in England und Ghana zunächst an einen anderen Klub verliehen werden.