Kampf um Marc Cucurella: Manchester City erhöht den Einsatz

19.07.2022 um 12:39 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
marc cucurella
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Der Linksverteidiger wechselte erst vor der zurückliegenden Saison vom FC Getafe zu Brighton & Hove. In der Premier League kam er 35-mal zum Einsatz und hatte einen großen Anteil am einstelligen Tabellenplatz seines Teams. Brighton würde ihn deshalb nur sehr ungern wieder abgegeben.

Manchester City müsste wohl fast 60 Mio. Euro für Cucurella bieten, um den Deal in diesem Sommer einzutüten. Eine üppige Summe, die selbst die gut betuchten Citizens zum Nachdenken anregt. Die Verantwortlichen sollen den Markt vorerst nach einer kostengünstigeren Alternative sondieren. Fakt ist jedoch: Ein neuer Linksverteidiger muss her!

Oleksandr Zinchenko (25) wird nämlich heftig vom FC Arsenal umworben. Die Gunners haben in dieser Transferperiode schon Gabriel Jesus (25) vom englischen Meister abgeworben. Bei Zinchenko sind sie nach Informationen von Spox und Goal gleichermaßen optimistisch. Einzig die geforderte Ablöse in Höhe von 40 Mio. Euro könnte sich als Stolperstein erweisen.

Der FC Arsenal und Man City befinden sich momentan auf Promo-Tour in den Vereinigten Staaten. Zinchenko sitzt während der Reise permanent auf gepackten Koffern, weil er auf die Transfer-Erlaubnis seines Klubs wartet.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: thesun.co.uk
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG