Manchester City :Nach Doppelpack: Guardiola mit Sonderlob für Matchwinner Gabriel Jesus

gabriel jesus 2020 6000
Foto: Oleksandr Osipov / Shutterstock.com
Werbung

Gegen die Wolverhampton Wanderers musste die Mannschaft von Pep Guardiola (50) hart um den Sieg kämpfen. Nach einem Eigentor von Dendoncker (15.) und dem zwischenzeitlichen Ausgleich (Conor Coady, 61.) stand es bis in die Schlussphase 1:1.

Gabriel Jesus brach in der 80. Spielminute den Bann, Riyad Mahrez legte wenig später nach (90.), ehe erneut Brasilianer Jesus einnetzte (90. +3).

Hintergrund

Guardiola hatte für den Doppelpacker nach Spielschluss ein Extralob übrig. Der Wert, den Gabriel Jesus für die Mannschaft habe, werde häufig nicht erkannt, betonte der Starcoach: "Natürlich leben Stürmer für die Tore, aber man muss auch die Vorarbeit betrachten, er war die ganze Saison über brillant."

Gabriel Jesus hat wettbewerbsübergreifend elf Tore erzielt, hinzukommen drei Vorlagen. Doch Scorerpunkte sind nicht alles, was Jesus beisteuert. "Man kann sich nicht vorstellen, wie viele Dinge er für das Team tut, die die Leute nicht realisieren", lobt Guardiola

Tabellenführer Manchester City hat vor dem Derby mit Manchester United (Sonntag, 17:30 Uhr) 15 Punkte Vorsprung auf die Konkurrenz. Die Meisterschaft ist den Sky Blues aller Voraussicht nach nicht mehr zu nehmen, auch wenn City eine Partie mehr absolviert hat als die Verfolger.

Video zum Thema