Manchester City

Oranje-Klub: Eigentümer von Man City weiten Einfluss aus

25.03.2022 um 17:36 Uhr
ferran soriano manchester city
Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com
Video zum Thema

Die Gruppe wird den niederländischen Klub NAC Breda zeitnah in ihr Portfolio aufnehmen. Der Verein bestätigte die Verhandlungen in einer offiziellen Stellungnahme: "Die Ergebnisse unserer Untersuchung haben wir den Aktionären vorgestellt. Auf dieser Grundlage haben sie sich entschieden, ihre Anteile an die City Football Group zu verkaufen."

Die Holding-Gesellschaft arbeitete schon seit geraumer Zeit mit dem Klub zusammen. Womöglich wurde die jetzige Übernahme auf diesem Wege vorbereitet. Sobald der Aufsichtsrat zustimmt, geht der Deal laut Vereinsangaben über die Bühne.

"Damit geht der Verkaufsprozess in die finale Phase und die Gesellschafter und die City Football Group gehen davon aus, dass kurzfristig mit den Vorbereitungen für die neue Saison begonnen werden kann", heißt es.

Manchester City

Alleine in Europa besäße die Gruppe dann fünf Fußballvereine. Darüber hinaus verfügt die City Football Group, die zum großen Teil in der Hand der Abu Dhabi United Group liegt, über weitere Mannschaften, die auf dem gesamten Globus verteilt sind. Ihr steigender Einfluss erstreckt sich somit von Australien und Asien über Europa bis hin zu Nord- und Südamerika.

Verwendete Quellen: thesun.co.uk

Manchester City: Hintergrund

Anzeige