Manchester City :Pep Guardiola huldigt Agüero: "Eine Ehre ihn im Team zu haben"

sergio aguero 2017 11
Foto: Stef22 / Dreamstime.com

Nach dem die Citizens sogar in Rückstand lagen, brachte der Stürmer sie mit einem Doppelpack nach der Halbzeit wieder auf die Siegerstraße (56./58.). Leroy Sane und Bernardo Silva sorgten erst spät für den deutlichen 4:1 (0:1)-Sieg.

Pep Guardiola lobte Sergio Agüero, der zuletzt öffentlich von fehlendem Vertrauen für die kommenden Spielzeiten bei Manchester City sprach, daher umso mehr.

"Es ist eine Ehre ihn in meinem Team zu haben. Er will immer spielen, daher kann ich es natürlich verstehen, wenn er mal traurig ist, wenn er nicht spielt", so der Katalane über Agüero.

Hintergrund


Missen will er den 29-Jährigen nicht aber keinesfalls. "Ich will, dass er viele Tore schießt. Wir brauchen diese Tore und er hat eine unfassbare Qualität im Strafraum."

Auch wenn andere Spieler im Kader des Premier-League-Tabellenführers torgefährlich sind, "ist er in der Lage innerhalb von Sekunden das Spiel zu drehen".