Phil Foden winkt neuer Vertrag mit Gehaltserhöhung

11.07.2022 um 15:36 Uhr
von Andre Oechsner
Transferexperte
Unser Fachmann für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball und die Bundesliga. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
getty phil foden 22071133
Foto: / Getty Images

Phil Foden (22) und Manchester City gehen in diesem Sommer offenbar eine langfristige Bindung ein. Wie der Daily Star berichtet, wird der Mittelfeldstar in den kommenden Wochen einen neuen langfristigen Sechsjahresvertrag unterschreiben.

Foden stand vor einem halben Jahr schon mal vor der Verlängerung, wollte dann allerdings bis nach der Saison abwarten, um seine Unterschrift zu setzen. Der englische Nationalspieler würde bei Zusage angeblich eine Gehaltssteigerung auf etwas mehr als zwölf Millionen Euro im Jahr erfahren.

In den vergangenen Wochen wollte Foden erst mal abwarten, wo sich Neuzugang Erling Haaland in der Gehaltsrangliste einordnet. Durch das lukrative Prämiensystem, das beim englischen Meister gilt, könnte Fodens Gehalt noch um bis zu drei Millionen Euro ansteigen.

Manchester City

Unter Pep Guardiola ist Foden vornehmlich gesetzt, kam in der vergangenen Saison in 45 Pflichtspielen (3.184 Minuten) auf starke 14 Tore und elf Vorlagen. Fodens Vertrag ist aktuell noch bis 2024 datiert.

Verwendete Quellen: Daily Star
Auch interessant