Premier League

Riyad Mahrez: Milan und PSG buhlen um Guardiolas Top-Torjäger

26.04.2022 um 19:24 Uhr
getty riyad mahrez 220426
Foto: / Getty Images
Video zum Thema

Das Online-Portal Foot Mercato berichtet über Milans Absicht, Mahrez verpflichten zu wollen. Der Algerier wäre der perfekte Ersatz für den immer verletzungsanfälliger werdenden Zlatan Ibrahimovic, dessen Vertrag im Sommer ausläuft.

Der schwedischen Superstar, der im Oktober 41 wird, würde gerne noch ein Jahr dranhängen. Ob der Verein diese Idee mitträgt, ist allerdings nicht bekannt. In den Verhandlungen mit Riyad Mahrez könnten die Mailänder indes von einem Besitzerwechsel profitieren.

Da der Angreifer nur noch bis 2023 an Manchester gebunden ist, wird die Ablöse wohl nicht mehr als 50 bis 60 Millionen Euro betragen. Mit einem Investmentfonds aus Bahrain, der den Klub übernehmen mit zusätzlichem Geld versorgen will, dürfte diese Summe für Milan leicht zu stemmen sein.

Manchester City

Viel mehr Sorgen bereitet der Rossoneri die starke Konkurrenz im Werben um den Spieler. Neben den Italienern sind angeblich auch Real Madrid und der FC Chelsea an Mahrez dran. Paris Saint-Germain bekundet ebenfalls schon seit geraumer Zeit Interesse am Linksfuß. Der mögliche Abgang von Kylian Mbappe würde die Bereitschaft von PSG zusätzlich erhöhen.

Riyad Mahrez: Hintergrund

Anzeige