Manchester City :Ruben Dias verhandelt mit ManCity über neuen Vertrag

josep guardiola 2017 26
Foto: Stef22 / Dreamstime.com
Werbung

Dass Ruben Dias eine überragende Debütsaison bei Manchester City ablieferte, braucht eigentlich nicht noch mal extra Erwähnung finden. Der Innenverteidiger wurde nach seinem ersten Jahr auf der Insel sogar zum besten Premier-League-Spieler gekürt.

Die Citizens wollen Dias' hervorragende Darbietungen mit einer Gehaltserhöhung honorieren. Nach Angaben der Sun laufen Gespräche über eine Vertragsverlängerung. Der Kontrakt soll vorläufig um ein weiteres Jahres bis 2027 ausgedehnt werden.

Hintergrund

Dias soll im Jahr lediglich rund 5,5 Millionen Euro verdienen, was ihn im Gehaltssektor ziemlich weit unten ansiedelt. Womöglich werden sich Dias' Bezüge denen von John Stones annähern, der nach seiner jüngsten Vertragsverlängerung rund 15 Millionen Euro jährlich erhält.

Der Englische Meister holte sich Dias auf Geheiß von Trainer Pep Guardiola erst im Sommer vorigen Jahres in den Kader. Für die Realisierung des Transfers war eine Ablöse von 68 Millionen Euro fällig, die an Benfica Lissabon gezahlt wurde.

Video zum Thema