Manchester City :Sergio Agüero Erbe: Pep Guardiola will begehrten Leipzig-Star

christopher nkunku 2021 4
Foto: Vitalii Vitleo / Shutterstock.com
Werbung

Lauscht man den Bundesliga-Experten in dieser Saison, schwärmen sie einhellig von einem Spieler: Christopher Nkunku befindet sich in exzellenter Form und lässt bei RB Leipzig mit 18 direkten Torbeteiligungen in 17 Pflichtspielen jedes Herz höher schlagen.

Die internationalen Topadressen haben den Senkrechtstart des jungen Franzosen ebenfalls wahrgenommen. Wie die Sport Bild berichtet, möchte Pep Guardiola Nkunku gerne zu Manchester City holen. Dort könnte der 23-Jährige in die Fußstapfen von Sergio Agüero treten, dessen Vertrag nicht verlängert wurde und der nun im Kader des FC Barcelona steht.

Hintergrund

Doch nicht nur der amtierende Englische Meister ist hellhörig geworden. Bei Ex-Klub Paris Saint-Germain soll Nkunku einer der möglichen Nachfolger von Kylian Mbappe sein. Außerdem hätten sich Juventus Turin und Real Madrid über Mittelsmänner nach dem Leipziger Shootingstar erkundigt.

Nkunkus Vertrag am Leipziger Cottaweg ist noch langfristig bis 2024 datiert. Über eine Ausstiegsklausel ist bis dato nichts bekanntgeworden.

Video zum Thema