Manchester City :"Sicher mit Wein": Pep Guardiola will feiern – großes Lob für BVB-Youngster

josep guardiola 2020 224
Foto: Oleksandr Osipov / Shutterstock.com
Werbung

"Ich kann nicht glauben, dass er erst 17 ist. Vielleicht ist er ein Lügner. Er ist dermaßen gut, ein fantastischer Spieler", sagte Pep Guardiola nach dem 2:1-Sieg im Signal Iduna Park über Dortmunds Torschütze Jude Bellingham.

Jude Bellingham, der nach Ansu Fati (FC Barcelona) mit 17 Jahren und 289 Tagen nun der zweitjüngste Torschütze der Champions-League-Geschichte ist, beeindruckte Guardiola auch durch sein Auftreten: "Ich habe gesehen, wie er den Innenverteidigern zuruft, dass er den Ball haben will, wie er den Ball verlangt. In dem Alter ist das unglaublich."

Wäre es beim Führungstor durch den englischen Shooting-Star geblieben, hätte sich City verabschiedet. Riyad Mahrez und Phil Foden drehten die Partie in Westfalen jedoch noch zu Gunsten der Sky Blues.

Manchester City vs. PSG – Halbfinale der Scheich-Klubs

Im Halbfinale wartet auf den aus Abu Dhabi finanzierten Verein aus Manchester nun der ebenfalls mit Öldollars gepimpte FC Paris Saint-Germain (Katar). Guardiola ist froh über das Erreichen der Vorschlussrunde.

Hintergrund


"Halbfinale, Champions League. Zum zweiten Mal in unserer Geschichte sind wir mit der echten Elite Europas dort vertreten", so der Starcoach. "Jetzt möchte ich aber noch keine Sekunde über PSG nachdenken."

Stattdessen soll der Moment genossen werden. Guardiola: "Ich möchte feiern. Ein Abendessen mit den Mitarbeitern und dem Team. Ich weiß nicht, welcher Wein, aber es wird sicher mit Wein sein."