Trainer-Legende hätte "wirklich gerne" mit Erling Haaland gearbeitet

03.01.2023 um 15:20 Uhr
von Thomas Schmidt
Redakteur
Berichtet seit 2022 für Fussballeuropa.com über die Bundesliga und den internationalen Fußball.
erling haaland
Erling Haaland spielt seit dem vergangenen Sommer für Manchester City - Foto: / Getty Images

"Ich hatte noch nie von ihm gehört, als ich noch als Trainer gearbeitet habe. Aber ich wünschte wirklich, ich hätte ihn in meiner Mannschaft gehabt", sagte Wenger dem norwegischen Sender über Erling Haaland. Der Stürmer sei ein "Monster".

Arsene Wenger arbeitete von 1996 bis 2018 als Trainer des FC Arsenal, sein größter Erfolg: Die Meisterschaft 2003/2004, als die Gunners in der gesamten Premier-League-Saison ohne Niederlage blieben.

Nach seinem Aus in Nordlondon wurde der Elsässer immer wieder mit diversen Klubs in Verbindung gebracht, Wenger entschied sich aber, eine Stelle bei der FIFA anzunehmen. Seit Ende 2019 arbeitet er als Direktor Entwicklung.

Erling Haaland stand während Wengers letzter Saison bei Arsenal bei Molde FK unter Vertrag, Anfang 2019 heuerte er bei Red Bull Salzburg an. Über Borussia Dortmund (2020 bis 2022) landete er im vergangenen Sommer bei Manchester City.

Verwendete Quellen: TV2