Anzeige

Everton - Man City 2:0 :Manchester City verliert gegen Everton

roberto mancini bank 3
Foto: katatonia82 / Shutterstock.com
Anzeige

Der englische Meister Manchester City verpasste am 30. Spieltag der Premier League durch eine 0:2-Pleite gegen den FC Everton die Chance, sich im Kampf um Tabellenplatz zwei von Tottenham Hotspur abzusetzen.

Die Tore für Everton im Goodison Park erzielten Leon Osman (32.) und Nikica Jelavic in der Nachspielzeit.

Damit liegen die "Citizens" weiterhin mit 59 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz. Verfolger Tottenham hat fünf Punkte weniger auf dem Konto, kann aber am Sonntag an der White Hart Lane gegen Fulham noch nachlegen.

Souveräner Tabellenführer ist weiterhin Manchester United mit 71 Zählern. Die "Red Devils" können ihren Vorsprung durch einen Sieg gegen den FC Reading am Samstagabend weiter ausbauen.

Folge uns auf Google News!