Wegen Erling Haaland: Guardiola spricht eine Warnung aus

06.09.2022 um 11:58 Uhr
von Thomas Schmidt
Bundesliga-Experte
Bayern-Fan seitdem er denken kann. Kennt sich in Sachen Rekordmeister und Bundesliga bestens aus, seit 2022 im Team von Fussballeuropa.com.
getty erling haaland 22090646
Foto: / Getty Images

"Ich verstehe, dass alle über Erling sprechen, aber ich habe drei, vier, fünf neue Spieler und es ist wichtig, dass sie sich alle integrieren", sagte der Cheftrainer von Manchester City im Vorfeld der Champions-League-Partie beim FC Sevilla (Dienstag, 21:00 Uhr).

Erling Haaland hat in der Premier League nach sechs Spielen bereits zehn Tore erzielt, im Schnitt trifft er in Englands Eliteklasse alle 49 Minuten! Die Fans von Manchester City hoffen, dass der ehemalige Dortmunder auch in der Königsklasse wie am Fließband treffen wird.

Doch Guardiola mahnt: "Wenn wir uns nur auf Erling verlassen, gewinnen wir die Champions League nicht." Der Starcoach weiter: "Wir gewinnen nicht nur für Erling und verlieren nicht nur für Erling." Haaland zeichne eine "besondere Qualität" aus, zudem könne der Mittelstürmer "einige Probleme lösen", allerdings werde man keine Spiele gewinnen, wenn man keine gute Leistung zeige.

Manchester City

Neben Haaland weiß auch Julián Álvarez zu überzeugen

Neben Haaland kamen in der vergangenen Transferperiode Torhüter Stefan Ortega, Innenverteidiger Manuel Akanji, Linksverteidiger Sergio Gómez, Mittelfeldmotor Kalvin Phillips und Mittelstürmer Julián Álvarez neu ins Etihad Stadium.

Neben Haaland wusste bisher vor allem Álvarez zu überzeugen. Der argentinische Nationalstürmer scheint keine Anpassungsprobleme nach seinem Wechsel von River Plate nach Europa zu haben. Für die Sky Blues netzte der 22-Jährige in fünf Partien bereits dreimal ein, dafür benötigte er lediglich 179 Spielminuten.

Julián Álvarez wurde im Januar 2020 für 17 Millionen Euro verpflichtet und in der Folge für ein halbes Jahr an seinen Heimatsclub ausgeliehen.

Verwendete Quellen: bbc.com
Auch interessant